Hamburg

Das Deutsche Sprachdiplom der KMK (DSD I) in Hamburg
Im Verbund „Das deutsche Sprachdiplom der KMK (DSD I) in Hamburg“ werden Jugendliche ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen in ein- bis zweijährigen „Internationalen Vorbereitungsklassen“ und einer anschließenden dritten Phase auf den Regelunterricht vorbereitet. Ziel ist die sprachliche, lernmethodische und soziale Vorbereitung der SchülerInnen auf den Regelunterricht. Im Rahmen der Vorbereitungsklassen sollen sich die Schülerinnen und Schüler dazu systematisch auf das DSD I vorbereitet werden und dieses möglichst erfolgreich ablegen. Das Hauptaugenmerk der Verbundarbeit liegt auf der Förderung der schriftsprachlichen Kompetenzen, des selbstregulierten Lesens und Schreibens und auf der sprachstrukturellen Förderung der SchülerInnen von der 7. bis zur 10. Jahrgangstufe. Wissenschaftlich begleitet wird der Verbund durch das Forscherteam an der Europa-Universität Flensburg.

Zu den Verbundschulen gehören:

Weitere Informationen finden Sie hier.